Bettagsausflug 2013

 

Nachdem das Wetterglück 2012 uns mit sensationellem Sonnenschein verwöhnte, machten sich bei bewölkten Bedingungen letztlich 16 Teilnehmer auf, den Rätselweg um Schwellbrunn zu bewandern. Alle trafen ungewohnt überpünktlich am Startort ein, so dass der Tag im Schwellbrunner Dorfbeizli mit einem Kaffee oder sonstigem Warmgetränk gemütlich begonnen wurde. Um 11 Uhr wurde dann die Wanderung bewaffnet mit Rätselbogen und Schreibutensilien gestartet.

Fünf Rätsel und fünf Viertelstunden später traten die Teilnehmer in die warme Gaststube des Bergrestaurants Landscheide ein, wo die vorbestellten Mittagsmahle eingenommen werden konnten. Wohl gestärkt machte sich die Truppe dann auf, auch die letzten 3 Rätsel sowie rund 2 Stunden Marsch unter die Füsse zu nehmen. Nachdem der letzte grosse Aufstieg zum siebten Rätsel bewältigt war, wurde die Wanderung nochmals für eine Flüssigstärkung unterbrochen und dies sogar im Gartenrestaurant des Restaurant zum Storchen.

Die Sonne bekamen wir eigentlich nie zu Gesicht. Der fröhlichen, gemütlichen Stimmung war dies jedoch nie abträglich. Immerhin blieben wir glücklicherweise vom Regen verschont, bis wir schliesslich das Zentrum von Schwellbrunn wieder erreichten. Nochmals durfte uns das Dorfbeizli verwöhnen, wobei die meisten sich schliesslich noch einen feinen Coupe gönnten. Um 17:45 Uhr hiess es dann wieder Abschied voneinander nehmen und alle setzten sich bei einsetzendem Regen in ihre Autos.

Trotz der bescheidenen, aber für eine Wanderung durchaus angenehmen Witterung kann von einem vollends gelungenen Anlass gesprochen werden. Die dritte Ausführung des Ausflugs dürfte durchaus Part einer möglichen Tradition werden…

 

Die Fotos findest Du hier ...